Evangelische Kindertagesstätten in Mannheim Evangelisch Kirche in Mannheim

Verpflegung / Essen

In unseren evangelischen Kindertagesstätten kommen wir ernährungswissenschaftlichen begründeten Qualitätsstandards nach. In vielen unserer Kitas haben wir hauswirtschaftliches Personal, das täglich und vor Ort frisches, reichhaltiges und warmes Essen zubereitet. Auch die Caterer sind auf die Bedürfnisse der Kinderverpflegung spezialisiert und bereiten täglich frische und ausgewogene Kost zu. Obst und Gemüse ist ein fester Bestandteil des Mittagessens, auch Salat und Rohkost. Daneben halten wir uns an die Vorgabe „ein Mal pro Woche Fleisch“, so dass ein gesundheitsförderliches Angebot sichergestellt wird.

Was uns wichtig ist:

  • Jedes Kind, unabhängig von der finanziellen Situation seiner Eltern, erhält ein hochwertiges Essensangebot
  • Wie beziehen vielfältige Kulturen mit ein und berücksichtigen religiös bedingte Essgewohnheiten
  • Wir beachten Allergien und Unverträglichkeiten der Kinder
  • In einigen Kitas gibt es extra Essensräume, in vielen gesonderte Essbereiche
  • Das Küchenpersonal nimmt regelmäßig an Schulungen teil (extern/intern)
  • Guter Geschmack, ansprechendes Aussehen sowie Abwechslungsreichtum
  • Projekte, Aktionstage und Themenwochen zur Ernährungsbildung
  • Ein ausgewiesener Speiseplan, der den Eltern zugänglich ist und den Kindern erklärt wird

 

GeLeNa - Gemeinsam, Lecker, Nachhaltig – Kita-Essen mit Herz und Verstand

Seit Oktober 2020 gibt es das Kita-Projekt „GeLeNa“ der Evangelischen Kirche in Mannheim. GeLeNa steht für „Gemeinsam, Lecker, Nachhaltig – Kita-Essen mit Herz und Verstand“ und beinhaltet die Umstellung der Kita-Mittagsverpflegung auf nachhaltige Bio-Kost. Darunter verstehen wir gesunde, saisonale Kost aus ökologischem, regionalem Anbau mit guter Klimabilanz. Koordiniert wird das Projekt vom Klimaschutzmanagement der Evangelischen Kirche in Zusammenarbeit mit der Kita-Abteilung.

Im Rahmen des Projekts dürfen die Kita-Kinder der teilnehmenden Einrichtungen neue, klimafreundliche Gerichte ausprobieren. D.h. wir verzichten weitgehend auf Fertigprodukte bei der Essensbereitung und legen viel Wert auf frische pflanzliche Lebensmittel.

Somit möchten wir in unseren Kindertagesstätten einen Rahmen schaffen, in dem die uns anvertrauten Kinder einen gesunden, genussvollen und reflektierten Umgang mit ihrer Ernährung erleben und erlernen dürfen – als wichtige Grundlage für ihre Entwicklung und als Beitrag zum gelebten Klimaschutz.

Mit GeLeNa hat sich die Evangelische Kirche Mannheim für den Nachhaltigkeitspreis der Evangelischen Bank beworben und wurde im September 2021 mit dem zweiten Platz ausgezeichnet. Der dafür gedrehte Image-Film vermittelt einen guten Eindruck von der praktischen Umsetzung des Projekts:

https://www.eb.de/nachhaltigkeit/nachhaltigkeit-in-der-eb/sozial-ethische-verantwortung/nachhaltigkeitspreis.html