Evangelische Kindertagesstätten in Mannheim Evangelisch Kirche in Mannheim

Neuigkeiten

Verabschiedung in den Ruhestand und von der Kita

Verabschiedungsgottesdienst im Kita-Garten auf der Schönau

15.07.2020, 11:10 Uhr

(14.07.2020, Mannheim) Die mit einer Gruppe kleinste der insgesamt drei evangelischen Kita im Stadtteil Schönau schließt im August ihre Türen. Mit einem Gottesdienst am Samstag, 18. Juli um 14 Uhr werden auch die Vorschulkinder in einen neuen Lebensabschnitt, das Team in andere Kitas sowie die Leiterin Margit Hillens in den Ruhestand verabschiedet. Der Gottesdienst findet im Freien mit Abstandsregeln im Garten der Kita Bromberger Baumgang 20 statt.

Nach mehr als einem halben Jahrhundert Kinderbetreuung wird die Kita Bromberger Baumgang an der Emmauskirche geschlossen. Die eingruppige Kita hätte wegen des zu geringen Raumbedarfs keine Betriebserlaubnis mehr erhalten, denn unter anderem ein erforderlicher Mehrzweckraum oder auch Elternbesprecher fehlten. Mit der Schließung der Kita hat die Evangelische Kirche Mannheim gewartet, bis die Leiterin nun in Ruhestand geht. Margit Hillens hat gemeinsam mit ihrem Team „den guten und fröhlichen Geist geprägt“, wie die Vorsitzende des Ältestenkreises Doris Wagner und Pfarrer Johannes Höflinger dankend formulieren. Das Team-Mitarbeiterinnen setzten sich künftig in anderen Kitas der Evangelischen Kirche in Mannheim ein. Die sieben Vorschulkinder gehen künftig in die Grundschule. Die andern zehn Kita-Kinder wechseln in Absprache mit den Eltern und unter weitgehender Berücksichtigung der Freundschaftskonstellationen in andere Kitas. Unverändert werden im Stadtteil Schönau in den beiden evangelischen Kitas Rastenburger Straße und Max-Winterhalter-Ring Kinder betreut. 

Foto: Thomas Tröster (dv)

Zurück

Frühere Neuigkeiten finden Sie im Archiv